Unterkünfte
  Mallorca
  Menorca
  Ibiza
  Formentera

    Unterkünfte
  Teneriffa
  La Palma
  La Gomera
  El Hierro
  Fuerteventura
  Lanzarote
  La Graciosa
  Gran Canaria

  Madrid
    Unterkünfte
  Barcelona
    Unterkünfte
  Valencia
  Gibraltar

    Unterkünfte
    -Hotels
    -Fewos

Hotels in Spanien

Hotelreservierungen für Spanien online vornehmen

Spanien ist weit mehr als Strand und Sonne. Hier können Sie sich über verschiedene Hotels und Urlaubsarten in Spanien informieren.

Spanien gehört zu den Favoriten unter den Reiseländern der Deutschen. Das Land bieten nicht nur Strand und Sonne sondern auch maurische Baukunst, sehr schöne Tropfsteinhöhlen usw.

Der Urlaub kann so schön werden, wenn Sie ein Hotel in Spanien buchen. Sie können es mit Halbpension bis hin zur Vollpension buchen. Die meisten Hotels bieten ein sehr großes Buffet an, so dass für jeden was dabei ist. Ihnen stehen verschiedene Preisklassen zu Verfügung. Von mehreren einfachen mit zwei Sternen bis hin zu jeweils drei, vier und fünf Sternen. Der Preis richtet sich bei allen Hotels nach der Saison.


Lassen Sie sich von den schönen Hotelanlagen verwöhnen. Fast jedes Hotel hat einen Swimmingpool, in dem Sie schwimmen können, wann immer Ihnen gerade danach ist.
Sogar für Kinder gibt es dort ein extra Kinderanimationsprogramm mit allem Drum und Dran. Einen Wellness-Bereich bieten die meisten Hotels in Spanien ebenfalls an. Sie können sich von vielen verschiedenen Massagen wie Rückenmassagen bis hin zu Ganz-Körpermassagen verwöhnen lassen.

Jedoch ist das noch nicht alles, da der Wellness- Bereich Ihnen immer öfter sogar orientalische Bäder, eine Sauna und Schönheitsbehandlungen uvm. bietet. Es ist einfach Luxus pur. Sie können übrigens ein Hotel in Spanien buchen, dass nur hundert Meter vom Sandstrand entfernt sind – oder sich sogar direkt an der Promenade befindet.
Abends steht Ihnen eine Cocktailbar zur Verfügung. Dort könne Sie sich gemütlich unterhalten und viele verschiedene typisch spanische und natürlich auch internationale Cocktails genießen.


Wenn Sie ein komfortables Hotel reservieren, so können Sie damit rechnen, dass Ihnen eine Minibar, ein Telefon, einen Internetanschluss, einen Satelliten-Fernseher und vieles mehr zu Verfügung steht.

Die Hotels sind mit einer Sternkategorie von 1 bis 5 Sternen versehen.
Sie müssen in den Hotels keine Betten machen oder sonst irgendetwas säubern, dafür kommt jeden Tag ein Zimmermädchen, das in Ihren Zimmern Ordnung macht.

Neben den allseits bekannten Hotelanlagen werden in den letzten Jahren die sog. Aparthotels und -anlagen immer beliebter. Damit haben Sie als Reisender ein Mittelding zwischen Hotel und Ferienwohnung. Sie genießen hier zum einen den Vorteil, dass Sie völlig unabhängig wohnen können und nicht an Essenszeiten und Kleiderordnungen gebunden sind, zum anderen aber dennoch die Möglichkeit haben, das hoteleigene Restaurant zu besuchen und die dortigen kulinarischen Köstlichkeiten zu genießen.

Nach einem anstrengenden Jahr voller Arbeit und Mühe freut man sich zu Recht auf einen Urlaub. Wie viele Male haben Sie sich schon gewünscht in Spanien zu sein?

Vielleicht etwa in einem schönen Hotel in Strandnähe... oder eine Unterkunft für eine Bergtour in den Pyrenäen. Spanien ist einfach ein Erlebnis vom ersten bis zum letzten Tag Ihres Aufenthalts. Spanien hat Hotels für viele verschiedene Arten von Urlaub zu bieten, ob Sie Ruhe und Entspannung, einen Strandurlaub oder Aktivurlaub mit Wandern, Rad fahren etc. oder auch wenn Sie einfach mit Auto oder Zug quer durch das feurige Land reisen möchten.

Besonders typische spanische Hotelarten sind:

Design- und Boutiquehotels:
Am ehesten in den Großstädten finden sich diese charmanten Hotels –meist in Größen von 20-40 Zimmern. Beispiele hierfür sind die 4* Hotels Petit Palace Santa Cruz in Sevilla; Petit Palace Plaza in Malaga oder das Design Hotel Room Mate Larios in Malaga. Oftmals wurden einstige Palais und Herrenhäuser neu restauriert und vor allem bei den Boutique Hotels und Design Hotels in Spanien mit architektonisch minimalistischen Elementen wie Glas, Stoff und zeitgenössischen Sitz- und Dekorelementen kombiniert.

Landhotels - Cortijos:
Der Cortijo ist die andalusische Form des Landguts. Ehemalige Gutshöfe, Weingüter etc... wurden umfunktioniert in spanische Landhotels. Da es sich meist um ehemalige landwirtschaftliche Güter handelt, verfügen diese Hotels über eine Menge an zusätzlichem Platz für Swiming Pool, Baumbestände, Obstplantagen, Liegewiesen, Parkplatz, Kinderspielplatz etc. In einzelnen Fällen ist eine „Landwirtschaft“ mit Tieren angeschlossen, was vor allem für Familien mit Kindern interessant ist.

Paradores:
Die Paradores sind etwas größere Hotels – meist 4*Hotels, manchmal 3*Hotels und manchmal 5*Hotels und staatlich organisiert. Im vorigen Jahrhundert schlug der seinerzeitige Tourismusminister vor, zurückgezogene Gebiete zu fördern und Tourismus in diese strukturschwachen Regionen zu bringen. Man suchte immer einen Platz mit strategisch guter Lage. Meist wurden Burgen, Köster und Schlösser zu Paradores ausgebaut.

 

Lassen Sie sich verwöhnen von den vielen Möglichkeiten, die Sie in den Hotels in Spanien erwartet und genießen Sie einen wunderschönen Urlaubsaufenthalt – ob am Festland, auf den Balearen oder den Kanaren, in Madrid oder Barcelona

 
© Copyright 2017