Unterkünfte
  Mallorca
  Menorca
  Ibiza
  Formentera

    Unterkünfte
  Teneriffa
  La Palma
  La Gomera
  El Hierro
  Fuerteventura
  Lanzarote
  La Graciosa
  Gran Canaria

  Madrid
    Unterkünfte
  Barcelona
    Unterkünfte
  Valencia
  Gibraltar

    Unterkünfte
    -Hotels
    -Fewos

Urlaub auf Formentera, Balearen

Reisen auf die kleine stille Baleareninsel Formentera

Formentera Urlaub am MeerFormentera: Natur erleben
Formentera liegt südlich von Ibiza und ist die zweitkleinste Insel der Balearen. Einst Geheimtipp für Hippies, ist sie bis heute vom Massentourismus verschont geblieben.

Der einzige Ort mit typisch touristischer Infrastruktur ist Es Pujols, ansonsten ist Formentera von malerischen Fischerorten und Dörfern sowie einer ursprünglichen Landschaft geprägt. In Es Pujols findet das sogenannte Nachtleben statt und dort finden sich auch die meisten Hotels.

Formenteras Landschaften mit ihren Salinen, der Hochfläche La Mola, der felsigen Küste im Süden und den langen Sandstränden lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.

Formentera ist die kleinste und südlichste bewohnte Balearen Insel. Wer Urlaub auf Formentera machen möchte, kann Ruhe und Erholung erwarten.

Die Insel hat im Gegensatz zu vielen anderen Inseln, noch viel von Ihrem ganz eigenen Charme bewahrt. Formentera besitzt leider keinen eigenen Flughafen. Der nächste Flughafen liegt auf der Insel Ibiza.


Die Anreise von Ibiza nach Formentera, erfolgt über die Fähre, die Anreise dauert ca.30 Minuten bis 45 Minuten, je nach Fähre.

San Francisco, so heißt der Hauptort der Insel Formentera. Dort findet man die Verwaltung und die Einkaufsstraße. Im katalanischen Dialekt heisst der Ort Sant Francesc de Formentera.
Hier findet während der Saison täglich ein Hippiemarkt statt, auf dem Kunsthandwerk, individuelle Kleidung und Schmuck angeboten werden.

Aus Deutschland und Italien, kommen die meisten Touristen hierher. August, ist der Monat, wo die Insel fest in italienischer Hand ist. Viele Deutsche haben einen Wohnsitz auf Formentera, entweder nur für zeitweise, also einen Zweitwohnsitz oder einige leben auch ganz auf Formentera.


Der höchste Punkt der Insel ist gerade mal 190 Meter hoch. Es ist eine sehr flache Insel. Auf Formentera ist das Hauptverkehrsmittel natürlich nach wie vor das Fahrrad oder Mountainbike, es stehen aber auch Motorroller oder Mietwagen zur Verfügung. Die Temperaturen auf Formentera betragen im Winter selten weniger als 10 Grad. Im Sommer geht immer ein angenehmer Wind, so daß man die Temperaturen gut aushalten kann.

Die Sportarten auf Formentera reichen von Fahrradfahren/Mountainbiken, Reiten, Segeln, Tauchen über Wandern und Trekking bis hin zu Surfen.

 
© Copyright 2017